Übergangswohnheim

Das Übergangswohnheim für alleinstehende Wohnungslose ist ein Teil unseres Hilfeverbundes für Menschen in besonderen Lebenslagen, die zudem soziale Schwierigkeiten haben. Wir bieten innerhalb unserer Einrichtung in einem längerfristigen Zeitraum intensive Hilfen zur sozialen Eingliederung ehemals Wohnungsloser.

Unser stationäres Angebot für 23 BewohnerInnen bietet die Möglichkeit, mit sozialpädagogischer Unterstützung die eigene Situation aktiv zu verändern, falls ambulante Hilfen nicht ausreichen.

Ziel der Maßnahme ist der Bezug einer eigenen Wohnung mit selbständiger Lebensführung und höchstmöglicher Eigenverantwortung. Im Zeitraum von gut einem Jahr können die individuellen Problemlagen wie z.B. Schulden, Alkoholkrankheit, Beziehungsschwierigkeiten, Arbeitslosigkeit, bearbeitet werden.

Unser ganzheitliches Angebot beinhaltet Beratung, Arbeitsangebote in einer arbeitstherapeutischen Werkstatt und hauswirtschaftliche Unterstützung.
Die individuelle Beratung umfasst u.a. die Aufdeckung und Bearbeitung der verschiedensten Schwierigkeiten. In regelmäßigen Einzel- und Gruppengesprächen werden psychosoziale, finanzielle, medizinische Themen und Fragen des sozialen Umgangs mit den BewohnerInnen bearbeitet.
Die Beschäftigung im Rahmen der therapeutischen Holzwerkstatt bietet Tagesstrukturierung und ermöglicht die Wiedereingliederung in Prozesse des Arbeitslebens.

Lilien Kicker - Fußballprojekt für wohnungslose Menschen

Seit Mitte 2009 ist das Fußball-Projekt "Lilien Kicker" im Übergangswohnheim angesiedelt. Lilien Kicker ist ein Projekt des ganzen Wohnungslosenhilfeverbunds des Diakonischen Werks Wiesbaden und setzt auf die positive Wirkung von sportlicher Betätigung auf die sozialarbeiterischen Ansätze der Unterstützung und Begleitung wohnungsloser Menschen. Das Projekt wurde finanziell zunächst ermöglicht durch die Spendenaktion "Ironman mit Herz", benötigt aber zur nachhaltigen Absicherung weiterhin Unterstützung.

Lesen Sie mehr über die Lilien Kicker

 

Personelle Besetzung Übergangswohnheim

Michael Kiel
Dipl.-Sozialarbeiter

Carlo Fortunato
Dipl.-Sozialpädagoge

Marie Claire Edouard
Dipl.-Sozialpädagogin

Timo Müller
BA Sozialarbeiter

Uta Meklenburg
Schreinermeisterin

Antje Leicht
Hauswirtschaftsmeisterin

Julia Herter
Verwaltungsmitarbeiterin

5 Nachtwachen

Anschrift:
Diakonisches Werk Übergangswohnheim
Köhlstraße 6
65205 Wiesbaden

Telefon: 06 11 - 76 18 16
Werkstatt: 06 11 - 4 45 88 28
Fax: 06 11 - 4 45 88 29
E-Mail: uebergangswohnheim@dwwi.de
michael.kiel@dwwi.de
carlo.fortunato@dwwi.de

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr Montag und Mittwoch: 13:00 - 16:30 Uhr

Rheinstr. 65
65185 Wiesbaden

Tel. 0611 / 360 91-0
Fax 0611 / 360 91 -20

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch:
13:00 - 16:30 Uhr

"Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann."
Offb 21,2 (L)


Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@diakonisches-werk-wiesbaden.de schicken.


site created and hosted by nordicweb