Angehörigen-Café

Entlastung - Kontakte - Hilfe - Geselligkeit -Austausch in der Begleitung von Menschen mit Demenz

Das Angehörigen-Café bietet die Möglichkeit...

  • in angenehmer Atmosphäre einmal vom Pflegealltag abzuschalten
  • andere Menschen in ähnlicher Situation kennen zu lernen
  • Erfahrungen auszutauschen
  • gemeinsam Ideen zu entdecken und zu entwickeln, wie der Pflegealltag erleichtert werden kann
  • Informationen über Hilfeangebote und Beratung durch Fachkräfte in Anspruch zu nehmen

Das Angehörigen-Café ...

  • ist ein offenes Angebot, das sich inhaltlich nach den Wünschen der Gäste richtet
  • ist ein Angebot, in dem die Geselligkeit im Vordergrund stehen soll
  • kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden
  • ist ein Angebot, das für unsere Gäste kostenlos ist
  • ist ab Juni 2008 an jedem zweiten und vierten Montag im Monat
  • von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet
  • findet immer ohne die erkrankten Angehörigen statt

 

Sollten Sie in diesem Zeitraum eine Betreuung für Ihren Angehörigen benötigen, stehen wir Ihnen zur Verfügung; bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Anschrift und Öffnungszeiten des Cafés:

Albert-Schweitzer-Gemeindezentrum der Ev. Hoffnungsgemeinde
Albert-Schweitzer-Allee 44
65203 Wiesbaden

 

 

 


Flyer mit Terminen 2017 als Download



 

Buslinie 14, Haltestelle Nansenstrasse

 


Termine für 2017 im Einzelnen:

Januar:             jeweils  am 09. und  am 23.
Februar:          nur am 13. 
März:                 jeweils am 13. und 27.
April:                 jeweils  am 10. und  am 24. Mai:                    jeweils am 08.   und am 22. 
Juni:                   jeweils   am 12. und  am 26.
Juli:                     jeweils   am 10.  und am 24. 
August:             Sommerpause
September:    jeweils   am 11.  und am 25.
Oktober:          jeweils   am  09.  und am 23. 
November:     jeweils   am  13.  und am 27.
Dezember:     nur am  11.

Kosten:

Der Besuch des Angehörigen-Cafés ist für den Gast kostenlos.

Das Angebot wird finanziell maßgeblich von der Landeshauptstadt Wiesbaden und den
Pflegekassen getragen.

Kontakt und weitere Informationen:

Diakonisches Werk Wiesbaden
Rheinstraße 65
65185 Wiesbaden
Telefon:     06 11 - 3 60 91-49 und -29


Ursula Frühauf und Gabriele Hofmann
E-Mail:    
ursula.fruehauf@dwwi.de

gabriele.hofmann@dwwi.de

Veranstalter:
in Kooperation mit:
Landeshauptstadt Wiesbaden, Amt für Soziale Arbeit, Abteilung Altenarbeit und der Ev. Albert-Schweitzer-Gemeinde



Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch:
13:00 - 16:30 Uhr

"Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens."
LK 1, 78- 79

Rheinstr. 65
65185 Wiesbaden
Tel. 0611 / 360 91-0
Fax 0611 / 360 91 -20
 

site created and hosted by nordicweb