Wohngemeinschaft für Mutter und Kind

Die Wohngemeinschaft für Mutter und Kind hat zum Ziel, die Eigen-
ständigkeit und Eigenverantwortlichkeit der Bewohnerinnen
zu entwickeln, zu fördern und zu stabilisieren, um sie zu einer
selbständigen Lebensführung mit ihren Kindern zu befähigen.
,                                                                                          

Zielgruppe:
Schwangere oder Alleinerziehende mit Kinder, die nicht mehr der umfassenden Betreuung, wohl aber einer intensiven pädagogischen Beratung und Begleitung bedürfen.
Pädagogische Angebote:
Beratung und Hilfe bei der hauswirtschaftlichen und finanziellen Haushaltsführung

Hilfestellung bei der Betreuung und Pflege des Kindes

Aufarbeitung der eigenen Situation bezüglich Mutterschaft, Partnerschaft, Elternhaus und Entwicklung von persönlichen und beruflichen Zukunftsperspektiven

Vorbereitung des Auszuges und nachgehende Beratung und Begleitung

Sozialpädagogische Gruppenarbeit mit Themen zu lebenspraktischen Alltagsfragen

Väter und Partner werden im Rahmen des “Elterntrainings“ in die Arbeit mit einbezogen
Räumliche Angebote:
Die Bewohnerinnen erhalten je eine abgeschlossene möblierte Zwei-Zimmer- Wohnung (Wohn-/Schlafraum, Kinderzimmer, Küche, Dusche, Abstellraum). Zum gemeinschaftlichen Gebrauch stehen Gemeinschaftsräume, Spielzimmer sowie eine große Parkanlage mit Spielplätzen zur Verfügung.
Plätze:
12 Sschwangere bzw. Mütter mit Kindern
Aufnahme Bedingungen:
Volljährigkeit

Annerkennung der Hausordnung

Mitarbeit bei Aufgaben und Angeboten innerhalb der Wohngemeinschaft

Bereitschaft zur Pflege und Erziehung der Kinder und zur selbstverantwortlichen Haushaltsführung

Nicht aufgenommen werden können suchtabhängige und psychisch kranke Frauen.
 
 
Personelle Besetzung:


Bettina Stadermann
Dipl. - Sozialpädagogin

Sarah Müller
Dipl. - Sozialpädagogin

Sandra Hagenkötter
Dipl. - Sozialpädagogin 

Ines Wirthgen
Dipl. - Sozialpädagogin

Kerstin Morawietz
Erzieherin

Peter Philippi
Hausmeister

Honorarkräfte und ehrenamtliche Helfer     

Weitere Hilfen:
Alle anderen Beratungs- und Hilfsangebote des Diakonischen Werkes, wie z.B. Schuldnerberatung und Psychologische Beratung, können genutzt werden.
Anmeldung:
Wohngemeinschaft für Mutter und Kind
Kapellenstrasse 82
65193 Wiesbaden

Telefon:     06 11 - 5 18 86
Fax:            06 11 - 4 45 87 79
E-Mail:       wohngemeinschaft@dwwi.de
                        bettina.stadermann@dwwi.de


Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch:
13:00 - 16:30 Uhr

Rheinstr. 65
65185 Wiesbaden
Tel. 0611 / 360 91-0
Fax 0611 / 360 91 -20
 

site created and hosted by nordicweb