Angehörigen-Café

Entlastung - Kontakte - Hilfe - Geselligkeit -Austausch in der Begleitung von Menschen mit Demenz

Das Angehörigen-Café bietet die Möglichkeit...

  • in angenehmer Atmosphäre einmal vom Pflegealltag abzuschalten
  • andere Menschen in ähnlicher Situation kennen zu lernen
  • Erfahrungen auszutauschen
  • gemeinsam Ideen zu entdecken und zu entwickeln, wie der Pflegealltag erleichtert werden kann
  • Informationen über Hilfeangebote und Beratung durch Fachkräfte in Anspruch zu nehmen

Das Angehörigen-Café ...

  • ist ein offenes Angebot, das sich inhaltlich nach den Wünschen der Gäste richtet
  • ist ein Angebot, in dem die Geselligkeit im Vordergrund stehen soll
  • kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden
  • ist ein Angebot, das für unsere Gäste kostenlos ist
  • ist ab Juni 2008 an jedem zweiten und vierten Montag im Monat
  • von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet
  • findet immer ohne die erkrankten Angehörigen statt

 

Sollten Sie in diesem Zeitraum eine Betreuung für Ihren Angehörigen benötigen, stehen wir Ihnen zur Verfügung; bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Anschrift und Öffnungszeiten des Cafés:

Albert-Schweitzer-Gemeindezentrum der Ev. Hoffnungsgemeinde
Albert-Schweitzer-Allee 44
65203 Wiesbaden

 

 

 


Flyer mit Terminen 2020 als Download



 

Buslinie 14, Haltestelle Nansenstrasse

 


Termine für 2020 im Einzelnen:

Januar:          13.01.2020 und 27.01.2020
Februar:         10.02.2020   
März:              09.03.2020 und 23.03.2020 
April:               27.04.2020
Mai:                11.05.2020 und 25.05.2020
Juni:                08.06.2020 und 22.06.2020 
Juli:                 - 
August:           10.08.2020 und 24.08.2020 
September:     14.09.2020 und 28.09.2020
Oktober:          12.10.2020 und 26.10.2020 
November:      09.11.2020 und 23.11.2020
Dezember:      14.12.2020

Kosten:

Der Besuch des Angehörigen-Cafés ist für den Gast kostenlos.

Das Angebot wird finanziell maßgeblich von der Landeshauptstadt Wiesbaden und den
Pflegekassen getragen.

Kontakt und weitere Informationen:

Diakonisches Werk Wiesbaden
Rheinstraße 65
65185 Wiesbaden
Telefon:     0611 - 17453602 und 0611 - 1753604


Ursula Frühauf und Gabriele Hofmann
E-Mail:    
ursula.fruehauf@dwwi.de

gabriele.hofmann@dwwi.de

Veranstalter:
in Kooperation mit:
Landeshauptstadt Wiesbaden, Amt für Soziale Arbeit, Abteilung Altenarbeit und der Ev. Albert-Schweitzer-Gemeinde


Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr Montag und Mittwoch: 13:00 - 16:30 Uhr

Rheinstr. 65
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 / 360 91-0
Fax: 0611 / 360 91 -20

Diakoniezentrum Gräselberg
Klagenfurter Ring 61-63
65187 Wiesbaden

Telefon: 0611-17453602
Fax: 0611-17453628

Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung
Kaiser-Friedrich-Ring 5
65185 Wiesbaden

Tel: 0611 – 98712370
Fax: 0611 - 98712380

Diakonisches Werk Übergangswohnheim
Köhlstraße 6
65205 Wiesbaden

Telefon: 06 11 - 76 18 16
Werkstatt: 06 11 - 4 45 88 28
Fax: 06 11 - 4 45 88 29

Wohngemeinschaft für
Mutter und Kind

Kapellenstrasse 82
65193 Wiesbaden

Telefon: 06 11 - 5 18 86
Fax: 06 11 - 4 45 87 79

Schuldnerberatung
Luisenstr. 26, III. Etage
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611/334965-15
Fax: 0611/334965-19

Haus für Frauen in Not

Telefon: 06 11 - 80 60 50
Fax: 06 11 - 4 45 88 27

Zentrum für Beratung und Therapie
Kaiser-Friedrich-Ring 5
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 - 98712370
Fax: 0611 - 98712380


Hans-Böckler-Str. 63 (Regionalstelle)
65199 Wiesbaden

Telefon: 0611 - 422663
Fax: 0611 – 41189607

Quartiersmanagement
Klagenfurter Ring 61-63
65187 Wiesbaden

Telefon: 06 11/17 45 363
Fax: 0611/17453628

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch:
13:00 - 16:30 Uhr

"Ihr seid teuer erkauft; werdet nicht der Menschen Knechte."
1.Kor 7,23 (L).


Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@diakonisches-werk-wiesbaden.de schicken.


site created and hosted by nordicweb